Brennpunkte

Neun Bergsteiger bei Unglück im Himalaja getötet

Neun Bergsteiger bei Unglück im Himalaja getötet

Bei einem Unglück im Himalaja sind alle neun Mitglieder einer Expedition ums Leben gekommen. Rettungskräfte bargen am

Berichte: Rebellen feuern Granaten aus Pufferzone in Idlib

Berichte: Rebellen feuern Granaten aus Pufferzone in Idlib

Rebellen in Syrien haben einen Tag vor Ablauf einer Frist für ihren Abzug aus der geplanten "entmilitarisierten Zone"

Dutzende Migranten bei Unfällen in Griechenland und der Türkei getötet

Dutzende Migranten bei Unfällen in Griechenland und der Türkei getötet

Bei zwei schweren Unfällen mit Flüchtlingstransportern sind am Wochenende in Griechenland und der Türkei mehr als zwei

Weltbank sagt Indonesien nach Erdbeben-Tsunami Milliardenkredit zu

Weltbank sagt Indonesien nach Erdbeben-Tsunami Milliardenkredit zu

Die Weltbank hat Indonesien nach den jüngsten Naturkatastrophen Kredite in Höhe von bis zu einer Milliarde Dollar (863

''Leslie'' erreicht als tropischer Wirbelsturm Westküste Portugals

''Leslie'' erreicht als tropischer Wirbelsturm Westküste Portugals

Mit starken Regenfällen und Windgeschwindigkeiten von fast 180 Stundenkilometern ist der Sturm "Leslie" über Teile

Zehntausende Menschen in Frankreich demonstrieren für besseren Klimaschutz

Zehntausende Menschen in Frankreich demonstrieren für besseren Klimaschutz

Zehntausende Menschen in Frankreich haben für einen entschlosseneren Kampf gegen den Klimawandel demonstriert. Bei den

Taliban bestätigen erstmals Treffen mit US-Sondergesandten

Taliban bestätigen erstmals Treffen mit US-Sondergesandten

Die radikalislamische afghanische Taliban-Miliz hat erstmals direkte Gespräche mit den USA bestätigt. Eine Delegation

RWE-Chef erwartet weiter harte Auseinandersetzung um Hambacher Forst

RWE-Chef erwartet weiter harte Auseinandersetzung um Hambacher Forst

RWE-Chef Rolf Martin Schmitz erwartet, dass die harte Auseinandersetzung um den Hambacher Forst weitergeht. "Nichts ist

IWF warnt vor steigenden Gefahren für Weltwirtschaft

IWF warnt vor steigenden Gefahren für Weltwirtschaft

Der Internationale Währungsfonds (IWF) hat vor wachsenden Gefahren für das weltweite Wirtschaftswachstum gewarnt. Das

Ursache von ICE-Brand war technischer Defekt

Ursache von ICE-Brand war technischer Defekt

Der ICE-Brand auf der Schnellfahrstrecke zwischen Köln und Frankfurt am Main ist nach Erkenntnissen der Ermittler durch

ZURÜCK WEITER