News

Künast rechnet mit höheren Hilfszahlungen für Bauern als 2003

Künast rechnet mit höheren Hilfszahlungen für Bauern als 2003

Berlin - Die Verbraucherschutzexpertin der Grünen, Renate Künast, rechnet angesichts der ersten Länder-Schätzungen

Erdölvorkommen für viele Jahrzehnte

Erdölvorkommen für viele Jahrzehnte

sup.- Die weltweiten Erdölvorkommen werden selbst dann noch zur Verfügung stehen, wenn wir sie aufgrund neuer

Energieverbrauch in privaten Haushalten

sup.- Kein Licht in ungenutzten Räumen, Elektrogeräte nicht ständig im Stand-by-Betrieb, konsequente Nutzung der

Perspektiven der flüssigen Brenn- und Kraftstoffe

Perspektiven der flüssigen Brenn- und Kraftstoffe

sup.- Flüssige Energieträger spielen auch zukünftig eine wichtige Rolle bei der Mobilität, der Wärmeerzeugung und bei

Heinen-Esser lehnt staatlichen Zuschuss für Dürreversicherungen ab

Heinen-Esser lehnt staatlichen Zuschuss für Dürreversicherungen ab

Düsseldorf - Die nordrhein-westfälische Umwelt- und Landwirtschaftsministerin Ursula Heinen-Esser (CDU) lehnt

SPD-Fraktionsvize Miersch wirft Klöckner falschen Kurs vor

SPD-Fraktionsvize Miersch wirft Klöckner falschen Kurs vor

Berlin - Der stellvertretende SPD-Fraktionsvorsitzende Matthias Miersch hat von Bundeslandwirtschaftsministerin Julia

Relaunch von elektroauto-forum.de - Die E-Mobility Community

Relaunch von elektroauto-forum.de - Die E-Mobility Community

Nach Übernahme der Portalseite Elektroauto-Forum durch

NRW: 56-Jähriger stirbt bei Flugzeugabsturz

NRW: 56-Jähriger stirbt bei Flugzeugabsturz

Merzenich - In Merzenich im nordrhein-westfälischen Kreis Düren ist am Sonntagnachmittag ein 56-Jähriger beim Absturz

53-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall auf B 43 in Südhessen

53-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall auf B 43 in Südhessen

Kelsterbach - Auf der Bundesstraße 43 in Südhessen ist am Sonntagabend ein 53 Jahre alter Mann bei einem

Drei Tote bei Unfällen auf A 2 in Niedersachsen

Drei Tote bei Unfällen auf A 2 in Niedersachsen

Peine - Auf der Autobahn 2 in Niedersachsen sind am Montagmorgen mindestens drei Menschen bei Verkehrsunfällen ums

ZURÜCK WEITER