Hendricks:

Bauer mit Traktor, über dts Nachrichtenagentur

Hendricks: "Bauern sind Getriebene der Agrarpolitik"

Berlin - Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) sieht die deutschen Landwirte in einer schwierigen wirtschaftlichen Lage: "Die Bauern sind Getriebene der Agrarpolitik", sagte die SPD-Politikerin der "Neuen Westfälischen" (Donnerstagsausgabe).

Berlin - Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) sieht die deutschen Landwirte in einer schwierigen wirtschaftlichen Lage: "Die Bauern sind Getriebene der Agrarpolitik", sagte die SPD-Politikerin der "Neuen Westfälischen" (Donnerstagsausgabe). Sie wünsche sich, dass noch in diesem Jahr ein erster Schritt bei der Umschichtung der Agrarförderung erfolge.

"Wir schichten bisher 4,5 Prozent der rein flächenbezogenen Fördergelder in Umwelt- und Tierwohlprogramme um, man dürfte aber schon jetzt bis zu 15 Prozent nach diesen Kriterien verteilen. Das sollten wir auch ab 2018 tun. Da zeigt sich der Landwirtschaftsminister aber noch hartleibig", kritisierte die Ministerin ihren Kabinettskollegen Christian Schmidt (CSU). "Ich bin nicht für Agrarpolitik zuständig, aber für den Schutz von Boden, Wasser, Luft und für Artenvielfalt. Das alles wird durch Landwirtschaft beeinflusst", so Hendricks.


Comments

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.