Eltern-Taxis von Grundschülern blockieren Zufahrten

Auffällige Kleidung kann für den Schulweg lebenswichtig sein. Die GTÜ verteilt daher rote Kappen mit Reflexstreifen an Erstklässler. Foto: Auto-Medienportal.Net/GTÜ

Eltern-Taxis von Grundschülern blockieren Zufahrten

Das morgendliche Verkehrschaos vor Grundschulen ist vorprogrammiert, wenn Eltern den Nachwuchs direkt bis vor das Schultor fahren.

Das morgendliche Verkehrschaos vor Grundschulen ist vorprogrammiert, wenn Eltern den Nachwuchs direkt bis vor das Schultor fahren. Fast zwei Drittel (64 Prozent) aller Mütter und Väter von Grundschülern haben es schon einmal erlebt, dass Zufahrts-, Geh- und Fahrradwege, Feuerwehrzufahrten oder Bushaltestellen von Eltern, die ihre Kinder mit dem Auto zur Schule bringen, blockiert wurden.

Das ergab eine repräsentative forsa-Umfrage von Cosmos-Direkt. Zudem kann das verkehrswidrige Verhalten teuer werden. Blockieren die Eltern-Taxis Feuerwehranfahrtszonen, wird eine Strafe von 35 Euro fällig. Werden Rettungsfahrzeuge durch das Falschparken behindert, kostet es 60 Euro Strafe sowie einen Punkt in Flensburg. (ampnet/deg)

Comments

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.