Wetterdienst warnt vor Unwetter in Süddeutschland

ICE-Zug bei Unwetter, über dts Nachrichtenagentur

Wetterdienst warnt vor Unwetter in Süddeutschland

Offenbach - Der Deutsche Wetterdienst warnt vor schweren Gewittern mit Starkregen und Hagel in Süddeutschland.

Offenbach - Der Deutsche Wetterdienst warnt vor schweren Gewittern mit Starkregen und Hagel in Süddeutschland. Betroffen seien Teile der Bundesländer Baden-Württemberg und Bayern, so der Wetterdienst.

Es könne örtlich zu Blitzschäden, Überflutungen von Kellern und Straßen und durch Hagelschlag zu Schäden an Gebäuden, Autos und landwirtschaftlichen Kulturen kommen. Am Rande eines Hochs über Osteuropa fließt mit einer südwestlichen Strömung sehr warme bis heiße Luft nach Deutschland. Diese zeigt im Süden und Südwesten eine erhöhte Gewitterneigung. Vom Bergland aus breiten sich über Teilen Süddeutschlands lokale schwere Gewitter aus, wobei durch die langsame Zuggeschwindigkeit vor allem der heftige Starkregen im Fokus steht.

Ab dem späten Abend nimmt die Unwettergefahr ab, vereinzelte Unwetter sind aber bis in die Nacht hinein nicht auszuschließen.

Comments

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.