Der HS-D Zentralstaubsauger für die Industrie

Der HS-D Zentralstaubsauger für die Industrie

Starke Reinigungskraft für die IndustrieEine starke Reinigungskraft für die Industrie
Der HS-D Zentralstaubsauger von Hellmich

Diese Anlage der Firma Hellmich GmbH & Co. KG ist für zahlreiche Branchen der Industrie geeignet, in denen bei der Produktion große Mengen Staub
anfallen.

Eine starke Reinigungskraft für die Industrie
Der HS-D Zentralstaubsauger von Hellmich

Diese Anlage der Firma Hellmich GmbH & Co. KG ist für zahlreiche Branchen der Industrie geeignet, in denen bei der Produktion große Mengen Staub
anfallen. Mit seiner hohen Saugleistung beseitigt der Zentralstaubsauger problemlos unterschiedlichste Materialien und erlaubt die schnelle und kosten-günstige Reinigung von verschmutzten Betriebsflächen, Maschinen, Produktions-anlagen oder schwer zugänglichen Stellen. Einmal installiert, lassen sich der Zeitaufwand für die Reinigung und somit die innerbetrieblichen Instandhaltungskosten deutlich senken.

Das Model HS-D ist von der Konstruktion her nicht vergleichbar mit einem herkömmlichen, fahrbaren Industriestaubsauger, denn es wird an zentraler Stelle fest installiert und mit einem Rohrleitungssystem verbunden. Die Rohrleitungen haben eine Nennweite von 100 mm, können in einem Radius von bis zu 250 Metern Entfernung verlegt und nach Bedarf mit beliebig vielen Saugstellenanschlüssen versehen werden, wobei allerdings nur zwei Absaugstellen gleichzeitig in Betrieb sind. Je nach Anforderung können unterschiedliche Düsen angeschlossen werden, um eine optimale Reinigung zu gewährleisten.

Die Aufnahme der Stäube erfolgt zentral am Standort des Saugers. Hierfür stehen zwei unterschiedliche Ausführungen zur Verfügung. Bei der Kippkübel-Variante wird der Staub in einem Kübel gesammelt und per Stapler zur Entsorgung abtransportiert. Bei der Ausführung ohne Kübel wird der Staub z.B. direkt auf ein Förderband oder mittels einer pneumatischen Förderung weiter transportiert. In einigen Branchen kann der gesammelte Staub wieder in den Produktionsprozess bzw. Materialfluss zurückgeführt werden.

Firmenkontakt
Hellmich GmbH & Co. KG
Jörg Biermann
Holtkampweg 13
32278 Kirchlengern
05223-75770
05223-757730
biermann@hellmich.com
http://www.hellmich.com



Pressekontakt
WAN GmbH
Bernd Anker
Büssingstraße 52
32257 Bünde
05223-686860
bernd.anker@wan-online.de
http://www.wan-online.de

Comments

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.