Neuer Schnellzug zwischen Mekka und Medina nimmt Betrieb auf

Passagiere im neuen Schnellzug Mekka-Medina Bild: AFP

Neuer Schnellzug zwischen Mekka und Medina nimmt Betrieb auf

In Saudi-Arabien hat ein neuer Schnellzug zwischen den heiligen Städten Mekka und Medina den Betrieb aufgenommen. Zwei Züge mit jeweils 417 Passagieren starteten am Donnerstag von den beiden Städten aus.

In Saudi-Arabien hat ein neuer Schnellzug zwischen den heiligen Stätten Mekka und Medina den Betrieb aufgenommen. Zwei Züge mit jeweils 417 Passagieren starteten am Donnerstag von den beiden Städten aus, wie die staatliche Nachrichtenagentur SPA meldete. Der Haramain getaufte Zug bringt Pilger und andere Passagiere in zwei Stunden von einer Stadt zur anderen. Bisher brauchten sie rund fünf Stunden für die 450 Kilometer.

Mekka und Medina sind die beiden wichtigsten islamischen Pilgerstätten und ziehen jedes Jahr Millionen Pilger an. König Salman hatte die Strecke am 25. September eingeweiht, auf der künftig 35 Züge mit einer Höchstgeschwindigkeit von 300 Kilometer die Stunde verkehren werden. Das spanische Konsortium Al Shoula hatte 2011 den Zuschlag für das Projekt erhalten, dessen Gesamtkosten sich letztlich auf mehr als sieben Milliarden Euro beliefen.

Comments

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.