Renault elektrisiert

mid Groß-Gerau - Bei Renault fahren auch die Transporter elektrisch. Renault

Renault elektrisiert

Renault fährt elektrisch auf der Überholspur. Der französische Hersteller hat von Januar bis September 2018 in Deutschland so viele Elektroautos verkauft wie noch nie im vergleichbaren Zeitraum.


Renault fährt elektrisch auf der Überholspur. Der französische Hersteller hat von Januar bis September 2018 in Deutschland so viele Elektroautos verkauft wie noch nie im vergleichbaren Zeitraum. In den ersten neun Monaten des Jahres stiegen die Zulassungen laut Renault um 11,4 Prozent auf 4.497 rein elektrisch betriebene Fahrzeuge. Meistgekauftes Elektrofahrzeug in Deutschland bleibt der Renault Zoe. Der Marktanteil des Importeurs im E-Auto-Segment liegt Ende September 2018 laut eigener Berechnungen bei 15,4 Prozent.

Vom Elektrotransporter Kangoo Z.E. wurden zwischen Januar und September 2018 insgesamt 459 Fahrzeuge zugelassen - fast doppelt so viele wie im vergleichbaren Vorjahreszeitraum. Der Cityflitzer Twizy verkaufte sich im gleichen Zeitraum 274-mal, was einem Plus von 8,7 Prozent entspricht.. Seit Juni 2018 ist zudem der neue Elektrotransporter Master Z.E. bestellbar.

Und die Elektro-Offensive geht weiter: Im Rahmen des Strategieplans "Drive the Future" wird der Autohersteller bis 2022 seine Elektropalette weltweit auf acht rein elektrische und zwölf elektrifizierte Modelle erweitern. Ab 2020 wird Renault seinen Bestseller Clio auch als Hybrid-Version sowie die Modelle Captur und Mégane als Plug-in-Hybrid-Versionen anbieten.

Comments

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.