Neuer UV Nitrat Sensor für kontinuierliche Messung von OTT HydroMet

Neuer UV Nitrat Sensor für kontinuierliche Messung von OTT HydroMet

Kontinuierliche und wartungsarme Nitratüberwachung im Oberflächen- und Grundwasser mit dem neuen optischen UV Sensor von OTT HydroMet.

"Das sind hervorragende Neuigkeiten für Wissenschaftler, Einzugsgebietsmanager, Wasserunternehmen, Regulierungsbehörden und Umweltberater", sagt Ronan O'Maitiu, Global Product Manager bei OTT HydroMet. "In der Vergangenheit mussten sich Kunden zwischen günstigen, bei der Messgenauigkeit limitierten Sensoren und High-End-Technologien, bei denen die Anschaffungskosten einen großflächigen Einsatz verhinderten, entscheiden. Zudem basierten die Überwachungsprogramme meist auf manuellen und punktuellen Kontrollen mit Einzelproben, die unregelmäßig in zeitlich großen Abständen zur Laboranalyse entnommen wurden. Der OTT ecoN füllt diese Lücke aus. Er eignet sich besonders zur kontinuierlichen Überwachung von Nitratwerten. Mit minimalem Wartungsaufwand, ein optionaler Wischer reduziert die jährliche Wartung, kann er auch an den abgelegensten Orten installiert werden."

Neben der Zeitersparnis aufgrund des reduzierten Wartungsaufwands sowie der vergleichsweise niedrigen Anschaffungskosten senkt der OTT ecoN die Betriebskosten, da er auf Lebensdauer kalibriert ist. Mit automatischer Driftkompensation sind Nullpunkt-Prüfungen mit Reinstwasser schnell und einfach durchzuführen und werden nur als gelegentlicher Funktionstest des Instruments benötigt.

Der OTT ecoN misst Nitrat durch die Absorption von UV-Licht bei 212 nm und kompensiert die möglichen Auswirkungen von organischen Stoffen und Trübung durch zusätzliche Messungen bei 254 nm bzw. 360 nm. Dank seines optischen Sensors verfügt er über eine hohe Genauigkeit und Auflösung ohne störende Einflüsse durch Drift und Interferenzen, wie sie bei Messungen mit ionenselektiven Sensoren auftreten. Auch sind die Betriebskosten weit geringer im Vergleich zu den laufenden Reagenz- und Wartungskosten von nasschemischen Analysatoren.

Der OTT ecoN bedarf keiner speziellen Software, er ist über eine intuitive, browserbasierte Benutzeroberfläche bedienbar. Messungen können im Sensor, der in unterschiedlichen optischen Pfadlängen erhältlich ist, gespeichert werden. So kann ein optimales Ergebnis über alle Messbereiche hinweg gewährleistet werden. Wenn ein Wechsel der Anwendung, wie z.B. die Umstellung von stark getrübtem Oberflächenwasser auf Grundwasser, erwünscht ist, können nachträgliche Änderungen der optischen Pfadlänge durchgeführt werden.

Zusammenfassend sagt Ronan O'Maitiu: "Nitrat hat einen äußerst großen Stellenwert bei der Verunreinigung von Süßwasser; es kann beim Menschen zu Gesundheitsproblemen führen und spielt eine wichtige Rolle bei der Eutrophierung von Gewässern und dem Wachstum von Algen. Daher ist es von entscheidender Bedeutung, dass der Einfluss von Nitrat vollständig verstanden wird. Wasserexperten sollten stets auf genaue und zuverlässige Daten über Nährstoffquellen und -belastungen zugreifen können und bei Verschmutzungsereignissen alarmiert werden."

Firmenkontakt
OTT Hydromet GmbH
Helmut Hohenstein
Ludwigstraße 16
87437 Kempten
0831 5617 230
info@ott.com
http://www.ott.com



Pressekontakt
MACHEETE
Mareen Eichinger
Paulstr. 34
10557 Berlin
030 488 187 25
eichinger@macheete.com
http://www.macheete.com

Comments

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.