Südkorea begrüßt geplantes Gipfeltreffen von Trump und Kim

Kim und Trump bei ihrem Treffen im Juni Bild: AFP

Südkorea begrüßt geplantes Gipfeltreffen von Trump und Kim

Südkorea hat das angekündigte zweite Gipfeltreffen zwischen US-Präsident Trump und dem nordkoreanischen Machthaber Kim begrüßt. Die Regierung hoffe, dass das Treffen 'ein Wendepunkt' auf dem Weg zu einem dauerhaften Frieden sein werde.

Südkorea hat das angekündigte zweite Gipfeltreffen zwischen US-Präsident Donald Trump und dem nordkoreanischen Machthaber Kim Jong Un begrüßt. Die Regierung hoffe, dass das für Februar geplante Treffen "ein Wendepunkt" auf dem Weg zu einem dauerhaften Frieden auf der koreanischen Halbinsel sein werde, erklärte ein Sprecher von Präsident Moon Jae In am Samstag. Seoul werde den Dialog mit Pjöngjang verstärken, um zu einem Erfolg des Gipfeltreffens beizutragen.

Das Weiße Haus hatte am Freitag für Ende Februar ein erneutes Treffen von Trump und Kim angekündigt. Beim ersten Gipfel mit Trump im vergangenen Juni in Singapur hatte der nordkoreanische Machthaber eine "Denuklearisierung" der koreanischen Halbinsel angekündigt. Genauere Definitionen, ein Zeitplan oder Kontrollmaßnahmen für den Prozess wurden aber nicht genannt.

Comments

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.