Kranke Kinder: Dicke Luft in Berlin

mp Groß-Gerau - Die Berliner Luft bekommt nicht allen. Besonders Kinder leiden in der deutschen Hauptstadt häufig an Asthma oder Heuschnupfen. Daimler

Kranke Kinder: Dicke Luft in Berlin

Über der Berliner Luft ziehen sich dunkle Wolken zusammen. Denn in der deutschen Hauptstadt ist mehr als jedes vierte Kind körperlich chronisch krank.


Über der Berliner Luft ziehen sich dunkle Wolken zusammen. Denn in der deutschen Hauptstadt ist mehr als jedes vierte Kind körperlich chronisch krank. Das heißt, diese Kinder leiden an Asthma, Heuschnupfen oder Neurodermitis. Fast jedes zehnte Kind leidet an einer psychischen Erkrankung mit potentiell chronischem Verlauf. Das zeigt der neue Kinder- und Jugendreport der DAK-Gesundheit, für den die Krankenkasse Versichertendaten von mehr als 26.000 Kindern in der Hauptstadt ausgewertet hat.

Laut der Studie sind 90 Prozent aller Jungen und Mädchen wenigstens einmal im Jahr beim Arzt oder im Krankenhaus. Dabei zeigt sich: Bereits Schulkinder leiden vermehrt unter krankhaftem Übergewicht und Rückenschmerzen. Für die Versorgung aller Minderjährigen in Berlin gibt die Kasse im Jahr etwa 21,3 Millionen Euro aus.

Comments

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.