Das Neueste auf einfache Weise, um  Lebensmittelallergien bei Kindern zu verhindern

@ andreas160578 (CC0-Lizenz)/ pixabay.com

Das Neueste auf einfache Weise, um Lebensmittelallergien bei Kindern zu verhindern

Möchten Sie verhindern, dass Ihr Kind allergisch auf Erdnüsse oder Eier reagiert? Hier ist, was die neueste Forschung sagt, dass man tun sollte.

Möchten Sie verhindern, dass Ihr Kind allergisch auf Erdnüsse oder Eier reagiert? Hier ist, was die neueste Forschung sagt, dass man tun sollte. Dies erwischt immer mehr Kinder. Außerdem können Erwachsene von dieser Krankheit betroffen werden. Im Gegensatz dazu wird es empfohlen, Anzeichen der Allergien zu verhindern und einen gesunden Lebensstil zu führen.

Der frischen Umfrage zufolge ist etwa 49 Prozent mit diesem herrschenden Problem beschäftigt. Als Folge leiden nicht nur Kinder darunter, sondern auch Erwachsenen. Führende Experten haben mehrere Gründe genannt, die zur plötzlichen Entwicklung diverser Allergien führen können. Passive Unterhaltung der Menschen z.B. Spielen im Online Casino Schweiz kann nicht nur Geld bringen, sondern auch Gesundheitsstörungen verursachen. Führende Ärzte betonnen darauf, dass Allergien im Voraus verhindert werden können. Unten finden unsere Leser die besten Tipps gegen Allergien im Kinderalter. 

Vor einigen Jahren begannen Untersuchungen zu zeigen, dass es keinen besonderen Nutzen für das Warten auf die Abgabe dieser Lebensmittel gab. Kinder schienen Lebensmittelallergien zu entwickeln, egal ob ihre Eltern gewartet haben oder nicht. Und dann vor einem Jahr, zeigte eine wirklich bemerkenswerte Studie, dass die Verabreichung von Erdnussprodukten an Babys früher im Leben die Wahrscheinlichkeit, dass sie eine Erdnussallergie entwickeln würden, verringert hat.

Gute Tipps für die Eltern

Eltern sollten diese Lebensmittel nicht an ihre Babys weitergeben, wenn es bekannte oder vermutete Nahrungsmittelallergien gibt. Es ist nicht immer möglich zu wissen, ob Ihr Baby eine Allergie hat, aber wenn es Ekzeme oder Blut im Stuhl hat, oder wenn es nach dem Essen Erbrechen, Ausschläge oder Aufregung hatte, sollten Sie unbedingt mit Ihrem Arzt sprechen, bevor Sie mit festen Lebensmitteln beginnen. Sie sollten auch den Rat Ihres Arztes einholen, wenn ein Elternteil oder ein Geschwisterkind eine Nahrungsmittelallergie hat.

Gebe Babys oder Kleinkindern niemals echte Erdnüsse  oder etwas anderes, woran sie ersticken könnten. Die Forscher in diesen Studien verwendeten einen Snack für Babys, der aus Erdnüssen hergestellt wird. Man kann etwas glatte (nicht stückige!) Erdnussbutter auf deinen Finger geben oder sie in andere Lebensmittel mischen. Eier lassen sich leicht mischen oder backen, und kleine weiche Stücke gekochter Eier sind für Babys in Ordnung. Es gibt viele sichere Möglichkeiten, diese Lebensmittel einzuführen, ohne etwas Hartes oder in großen Stücken zu geben. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Sie sich nicht sicher sind, wie Sie es machen sollen.

Heute haben wir nur ein kleines Thema besprochen. Es gibt tausende Fragen, die mit der Ernährung verbunden sind, nicht erklärt. Falls Sie Probleme mit dem Kinder-Menü haben, wenden Sie sich sofort an einen erfahrenen Arzt und bitten um eine fachbezogene Hilfe. Auf solche Weise vermeiden weise Eltern typische Gesundheitsprobleme.

Comments

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.