Ein Vermisster nach Explosion und Brand von Wohnhaus in Schleswig-Holstein

Einsatzkräfte an dem zerstörten Haus Bild: AFP

Ein Vermisster nach Explosion und Brand von Wohnhaus in Schleswig-Holstein

Nach einer mutmaßlichen Explosion und einem Brand in einem Einfamilienhaus im schleswig-holsteinischen Wohltorf wird ein Bewohner vermisst. Der Aufenthaltsort war zunächst unklar, unter anderem sollten Leichenspürhunden die Trümmer absuchen.

Nach einer mutmaßlichen Explosion und einem Brand in einem Einfamilienhaus im schleswig-holsteinischen Wohltorf wird ein Bewohner vermisst. Der Aufenthaltsort des Manns sei bislang unklar, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft in Ratzeburg und Lübeck am Donnerstag mit. Unter anderem sollten Spürhunde in den Trümmern zum Einsatz kommen, am Donnerstagnachmittag wurde die Suche zunächst unterbrochen.

Sie sollte am Freitag fortgesetzt werden. Nach ersten Erkenntnissen der Ermittler hatte sich in dem Gebäude am Donnerstagmorgen eine Explosion ereignet, die ein Feuer auslöste. Das Haus wurde zerstört und stürzte teilweise ein. Zunächst wurde auch noch eine Bewohnerin vermisst. Wie sich herausstellte, hielt sich diese aber woanders auf. Die Ursache des Geschehens war unklar, die Ermittlungen liefen.

Comments

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.