Löwenrudel entkommt aus Krüger-Nationalpark

Löwenrudel entkommt aus Krüger-Nationalpark Bild: AFP

Löwenrudel entkommt aus Krüger-Nationalpark

Ein Löwenrudel ist aus dem berühmten Krüger-Nationalpark in Südafrika entkommen und streunt nahe einer Bergarbeiter-Stadt umher. Das 14-köpfige Rudel sei an der Foskor-Phosphatmine nahe der Stadt Phalaborwa gesichtet worden, warnten die Behörden.

Ein Löwenrudel ist aus dem berühmten Krüger-Nationalpark in Südafrika entkommen und streunt nahe einer Bergarbeiter-Stadt umher. Das 14-köpfige Rudel sei an der Foskor-Phosphatmine nahe der Stadt Phalaborwa gesichtet worden, warnten die Behörden am Freitag. Die Minenarbeiter und die Bewohner der Stadt wurden zu erhöhter Vorsicht aufgerufen.

Wann das Rudel aus dem umzäunten Park entkommen ist, ist unklar. Parksprecher Ike Phaahla erklärte, die Tiere seien vermutlich von anderen, dominanten Löwen vertrieben worden. Nun müsse für sie ein Naturpark gefunden werden, wo sie ihr eigenes Territorium erobern könnten.

Der Krüger-Nationalpark ist fast zwei Millionen Hektar groß und beherbergt 147 Säugetier- und mehr als 500 Vogelarten. Er gehört zu den größten Touristenattraktionen in Südafrika.

Comments

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.