Bayern: 24-Jährige stirbt bei Verkehrsunfall auf A 3

Rettungsdienst, über dts Nachrichtenagentur

Bayern: 24-Jährige stirbt bei Verkehrsunfall auf A 3

Würzburg - Im bayerischen Geiselwind nahe Würzburg ist am Freitagmorgen eine 24-jährige Frau bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 3 ums Leben gekommen.

Würzburg - Im bayerischen Geiselwind nahe Würzburg ist am Freitagmorgen eine 24-jährige Frau bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 3 ums Leben gekommen. Gegen 9:30 Uhr kam der mit zwei Personen besetzte Pkw auf der A 3 Richtung Nürnberg zwischen den Anschlussstellen Wiesentheid und Geiselwind nach rechts von der Fahrbahn ab, teilte die Polizei am Freitagnachmittag mit.

Der Pkw rutschte die Böschung hinab und überschlug sich dabei mehrmals. Die Freiwillige Feuerwehr befreite den schwer verletzten 29-jährigen Pkw-Fahrer aus dem Fahrzeugwrack. Der 29-Jährige wurde mit einem Hubschrauber in eine nahe gelegene Klinik gebracht. Die 24-jährige Beifahrerin verstarb noch an der Unfallstelle, so die Beamten weiter.

Die Unfallaufnahme erfolgte durch die Verkehrspolizeiinspektion Würzburg-Biebelried. Um den Unfallhergang exakt rekonstruieren zu können, wurde auch ein Sachverständiger in die laufenden Ermittlungen mit eingebunden. Die Autobahn war für die Dauer der Unfallaufnahme und der erforderlichen Bergungsarbeiten bis etwa 14:15 Uhr in Richtung Süden komplett gesperrt. Der Verkehr wurde an der Anschlussstelle Wiesentheid von der A3 abgeleitet, so die Polizei.


Comments

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.