Hund beißt sechsjährigen Jungen in den Unterleib

Rettungswagen im Einsatz Bild: AFP

Hund beißt sechsjährigen Jungen in den Unterleib

Ein angeleinter Hund hat im nordrhein-westfälischen Lünen einen sechsjährigen Jungen in den Unterleib gebissen und schwer verletzt. Das Kind musste mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden.

Ein angeleinter Hund hat im nordrhein-westfälischen Lünen einen sechsjährigen Jungen in den Unterleib gebissen und schwer verletzt. Das Kind musste nach dem Vorfall vom vergangenen Samstag mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden, wie die Dortmunder Polizei am Dienstag mitteilte. Bei dem Hund soll es sich um einen von zwei Labradoren gehandelt haben, mit denen ein 21-Jähriger unterwegs war.

Nach ersten Erkenntnissen ging der 21-Jährige mit den beiden angeleinten Hunden auf den Heimweg an mehreren spielenden Kindern vorbei. Einer der Hunde soll nach Zeugenaussagen unvermittelt in die Jacke eines Kinds gebissen, dann von diesem Kind abgelassen und den Sechsjährigen gebissen haben. Gegen den 21-jährigen Lüner wird nun ermittelt.

Comments

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.