Makoto Uchida wird neuer Nissan-Chef

Nissans neuer Chef wird Makoto Uchida Bild: AFP

Makoto Uchida wird neuer Nissan-Chef

Neuer Chef des angeschlagenen japanischen Autobauers Nissan wird Makoto Uchida. Uchida werde seinen Posten am 1. Januar antreten, teilte der Konzern mit.

Neuer Chef des angeschlagenen japanischen Autobauers Nissan wird Makoto Uchida. Uchida werde seinen Posten am 1. Januar antreten, teilte der Konzern am Dienstag in Yokohama mit. Uchida leitete bislang Nissan China. Desweiteren ernannte der Verwaltungsrat den aus Indien stammenden Ashwani Gupta zum Leiter des operativen Geschäfts, und Jun Seki zu seinem Stellvertreter. Gupta war bislang bei Nissan Mitsubishi Motors, Seki gehört zum Top-Management bei Nissan.

Mitte September hatte Hiroto Saikawa seinen Posten an der Spitze von Nissan geräumt. Er war wegen einer Affäre um zu hohe Bonuszahlungen an führende Konzernmanager zum Rücktritt aufgefordert worden.

Der Autobauer leidet derzeit unter einem schwachen Absatz in den USA und in Europa und ist außerdem durch die Krise rund um den früheren Aufsichtsratschef und Automanager Carlos Ghosn geschwächt. Dieser wird derzeit in Japan festgehalten und wartet dort auf seinen Prozess wegen finanziellen Fehlverhaltens.

Comments

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.