Zwei Tote bei Unfällen mit Straßenbahnen in Thüringen und Baden-Württemberg

Rettungswagen im Einsatz Bild: AFP

Zwei Tote bei Unfällen mit Straßenbahnen in Thüringen und Baden-Württemberg

In Erfurt ist eine 91-Jährige von einer Straßenbahn erfasst und tödlich verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, wollte die Frau die Gleise überqueren. Im baden-württembergischen Weil am Rhein starb eine 40-Jährige bei einem Straßenbahnunfall.

In Erfurt ist eine 91-Jährige von einer Straßenbahn erfasst und tödlich verletzt worden. Wie die Polizei in Thüringens Hauptstadt am Mittwoch mitteilte, wollte die Frau am Dienstagnachmittag die Gleise überqueren und übersah dabei aus ungeklärten Gründen die mit hundert Fahrgästen besetzte Bahn. Sie starb noch vor Ort. Der Fahrer erlitt einen schweren Schock und wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Im baden-württembergischen Weil am Rhein starb derweil eine 40-Jährige bei einem weiteren Unfall mit einer Straßenbahn. Sie wollte nach Angaben der Polizei in Freiburg die Gleise an einem Ampelübergang überqueren und wurde erfasst. Der Fahrer versuchte noch vergeblich, den Zusammenstoß durch eine Notbremsung zu verhindern. Die Frau starb im Krankenhaus an ihren Verletzungen.

Comments

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.