EU-Agrarminister tagen unter anderem zum Klimaplan der EU-Kommission

Landwirtschaftsministerin Klöckner Bild: AFP

EU-Agrarminister tagen unter anderem zum Klimaplan der EU-Kommission

Bundeslandwirtschaftsministerin Klöckner und ihre EU-Kollegen wollen sich über Folgen und Chancen des sogenannten Green Deal von EU-Kommissionspräsidentin von der Leyen austauschen.

Die EU-Agrarminister tagen am Montag (10.00 Uhr) in Brüssel unter anderem zum Klimaplan der EU-Kommission. Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) und ihre EU-Kollegen wollen sich erstmals über Folgen und Chancen des sogenannten Green Deal von EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen austauschen. Der Green Deal sieht unter anderem eine starke Reduktion des Einsatzes von Pestiziden, Kunstdüngern und Antibiotika in der Landwirtschaft vor.

Des Weiteren streben die Minister eine Einigung für eine übergangsweise Fortführung der aktuellen Förderprogrammen für Landwirte in 2021 an. Die vorgesehene Neuausrichtung dieser Programme hängt maßgeblich von den Verhandlungsergebnissen über den mehrjährigen Finanzrahmen der EU ab. Da eine Einigung in dieser Angelegenheit noch aussteht, wird sich auch die Annahme der Neuausrichtung der gemeinsamen Agrarpolitik voraussichtlich verzögern.

Comments

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.