Deutliche Verluste an US-Börsen wegen Coronavirus

US-Börsenhändler Bild: AFP

Deutliche Verluste an US-Börsen wegen Coronavirus

Die Ausbreitung des Coronavirus hat auch die US-Börsen ins Minus getrieben. Der Aktienindex Dow Jones verlor nach Handelsbeginn an der New Yorker Wall Street rund drei Prozent. Auch der Börsenindex Nasdaq verlor rund drei Prozent.

Die Ausbreitung des Coronavirus hat am Montag auch die US-Börsen ins Minus getrieben. Der Aktienindex Dow Jones verlor nach Handelsbeginn an der New Yorker Wall Street rund drei Prozent. Auch der Börsenindex Nasdaq verlor rund drei Prozent.

Zuvor waren bereits in Asien und Europa die Börsenkurse abgerutscht, unter anderem in Frankfurt am Main. Hintergrund ist die Ausbreitung des Coronavirus in Italien. Das Land hat sich zuletzt zum größten Herd des neuartigen Virus in Europa entwickelt. Mehr als 200 Ansteckungsfälle wurden dort inzwischen nachgewiesen, mindestens fünf Menschen starben an der Infektion.

Comments

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.