SH Netz verkabelt Freileitungen im Kreis Dithmarschen

SH Netz verkabelt Freileitungen im Kreis Dithmarschen

Schleswig-Holstein Netz ersetzt bestehende Freileitungen zwischen den Gemeinden Strübbel und Hemme im Kreis Dithmarschen.

Im Zuge der Modernisierung ihrer Stromnetze investiert die Schleswig-Holstein Netz AG (SH Netz) im Kreis Dithmarschen in neue Mittelspannungskabel. In diesen Tagen hat der Netzdienstleister mit der Verkabelung der bisherigen Freileitungen zwischen Strübbel und Hemme begonnen. Die Baumaßnahme dient der sicheren Aufnahme und Verteilung von Erneuerbaren Energien. Die Kabel werden auf einer Trasse von etwa 11,1 Kilometern Länge unter die Erde gelegt und gleichzeitig etwa 3,5 Kilometer Mittelspannungs-Freileitungen samt Strommasten zurückgebaut. Die restlichen Rückbauarbeiten sollen voraussichtlich Ende 2020/Anfang 2021 vorgenommen werden.

Das rund 480.000 Euro teure Bauvorhaben schließt auf dem Gelände des Umspannwerks in Strübbel den Austausch der bestehenden Ortsnetzstation ein. Diese plant der Energienetzdienstleister gegen eine moderne, fernsteuerbare Ortsnetzstation zu ersetzen. In der Straße Schülperneuensiel soll zudem ein fernsteuerbarer Schaltschrank aufgestellt werden. "Der Vorteil dieser intelligenten Stationen ist, dass wir im Störungsfall schneller reagieren können, um die Kunden wieder ans Netz zu bringen", sagt Tobias Ernecke, Leiter des zuständigen Netzcenters von SH Netz in Meldorf. Die Ortsnetzstation wandelt die Mittelspannung in die in Niederspannungsnetzen übliche Spannung von 400 Volt um, die für die Versorgung der angeschlossenen Haushalte benötigt wird.

"Die Arbeiten werden je nach Wetterlage im April abgeschlossen sein", teilt Maik Heckens, zuständig für Planung und Bau von Verteilnetzen bei SH Netz in Meldorf, mit. "Bei allen Arbeiten sind wir bemüht, die Einschränkungen durch den Tiefbau für die Anwohner so gering wie möglich zu halten und bitten um Verständnis." Mit der Ausführung der Tiefbau- und Montagearbeiten wurde als Dienstleister die Johann-Heinrich Klinck GmbH aus Lohe-Rickelshof beauftragt.

Kontakt
Schleswig-Holstein Netz AG
Ove Struck
Schleswag-HeinGas-Platz 1
25450 Quickborn
0 41 06-6 29-34 22
0 41 06-6 29-39 07
presse@sh-netz.com
https://www.sh-netz.com/de.html

Comments

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.