Mindestens ein US-Soldat bei Unglück mit Amphibienfahrzeug getötet

Amphibienfahrzeug der US-Armee Bild: AFP

Mindestens ein US-Soldat bei Unglück mit Amphibienfahrzeug getötet

Bei einem Unglück mit einem Amphibienfahrzeug vor der Küste Kaliforniens ist mindestens ein US-Soldat ums Leben gekommen. Acht weitere Soldaten werden noch vermisst.

Bei einem Unglück mit einem Amphibienfahrzeug vor der Küste Kaliforniens ist mindestens ein US-Soldat ums Leben gekommen. Acht weitere Soldaten würden noch vermisst, teilte die US-Armee am Freitag mit. Demnach befanden sich am Donnerstag 16 Soldaten - 15 Marineinfanteristen und ein Marinesoldat - bei einer Übung nahe der Insel San Clemente an Bord des Amphibienfahrzeugs, als Wasser eindrang.

Zunächst wurden acht Soldaten geborgen. Einer von ihnen wurde später für tot erklärt, zwei weitere wurden in Krankenhäusern behandelt. Einer der Soldaten schwebte in Lebensgefahr.

Nach den anderen acht Soldaten wurde am Freitag weiter gesucht, wie die Streitkräfte erklärten. An der Rettungs- und Suchaktion waren zahlreiche Schiffe und Helikopter von US-Armee und Küstenwache beteiligt. Die Insel San Clemente liegt vor der Südküste Kaliforniens.

Comments

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.