Tesla verkauft ab sofort in China hergestellte Autos auch in Europa

Baustelle der künftigen Tesla-Fabrik in Grünheide Bild: AFP

Tesla verkauft ab sofort in China hergestellte Autos auch in Europa

Der Elektroautohersteller Tesla verkauft ab diesem Monat in Europa auch in China hergestellte Fahrzeuge. Die Autos vom Typ Model 3 aus der Fabrik in Shanghai würden in mehr als einem Dutzend Länder angeboten, darunter Deutschland.

Der Elektroautohersteller Tesla verkauft ab diesem Monat in Europa auch in China hergestellte Fahrzeuge. Die Autos vom Typ Model 3 aus der Fabrik in Shanghai würden in mehr als einem Dutzend Länder angeboten, darunter Deutschland, Frankreich, Italien und die Schweiz, wie Tesla am Dienstag in Shanghai mitteilte. In der Wirtschaftsmetropole hat der US-Hersteller innerhalb von nur zehn Monaten seine dritte Fabrik hochgezogen - die anderen stehen in Nevada und in New York in den USA.

Die Entscheidung für den Verkauf in Europa zeige die "Exzellenz der chinesischen Fertigung weltweit", erklärte Tesla weiter. In Shanghai können pro Jahr 500.000 Autos vom Band laufen. Das Model 3 ist weniger teuer als die Vorgängermodelle und soll für Tesla den Durchbruch auf dem Massenmarkt bringen. 

Die vierte Fabrik baut der US-Hersteller derzeit in Grünheide bei Berlin. Die Produktion soll im Juli 2021 starten; jährlich sollen auch dort bis zu 500.000 Elektroautos vom Band laufen. Bis es soweit ist und von dort der europäische Markt beliefert wird, werden E-Autos aus Shanghai verschifft.