ElbEnergie erschließt Einfamilienhäuser in Brackel

ElbEnergie erschließt Einfamilienhäuser in Brackel

HanseWerk-Tochter Elbenergie hat mit der Erschließung mehrerer Einfamilienhäuser in Brackel im Landkreis Harburg begonnen. Der Netzbetreiber investiert dafür rund 30.000 Euro.

ElbEnergie, Tochterunternehmen von HanseWerk, erschließt mehrere Einfamilienhäuser in der Straße "Auf dem Rothberg" in Brackel mit Erdgas. "Insgesamt werden 540 Meter Niederdruck-Gasversorgungsleitungen innerhalb von vier Wochen verlegt", erklärt Daniel Klingberg, Projektmanager des Netzbetreibers. Investiert werden dafür rund 30.000 Euro. Verkehrseinschränkungen im öffentlichen Bereich wird es während den Arbeiten nicht geben, lediglich bei den Zufahrten zu den betroffenen Häusern. Die Anlieger sind informiert.

"Wir freuen uns sehr, dass sich nun auch in Brackel immer mehr Hausbesitzer für einen Gas-Hausanschluss entscheiden und von der umweltfreundlichen Energieversorgung profitieren", erklärt Daniel Klingberg. HanseWerk-Tochter ElbEnergie hat besonders seit dem Verbot von Ölheizungen durch die Bundesregierung eine höhere Nachfrage nach Gas-Hausanschlüssen registriert. Jährlich werden etwa 400 Häuser in den Landkreisen Harburg und Stade an das Gasnetz von ElbEnergie, Tochterunternehmen von HanseWerk, angeschlossen. Laut Erhebung des Umweltbundesamtes aus dem Jahr 2011 bringt das Heizen mit Erdgas gegenüber Öl zahlreiche Umweltvorteile mit sich: So sinken mit der Umstellung die CO2-Emissionen um 23 Prozent. Zeitgleich sparen die Gasheizungen bis zu 62 Prozent Stickoxide sowie 93 Prozent Feinstaub ein.

Netzcenter-Leiter Marcus Bumann aus Hittfeld erläutert für die Hausbesitzer die Vorteile des umweltfreundlichen Heizens mit Erdgas: "Keine Lagerhaltung, einfache Brennstoffbeschaffung und ein hoher Wirkungsgrad beim Heizen dank moderner Geräte und Brennwerttechnik. Außerdem können Verbraucher unter vielen Dutzend Erdgasanbietern frei wählen. So kann sich ein Erdgasanschluss nicht nur für die Umwelt, sondern auch für die Geldbörse rentieren."

Kontakt
ElbEnergie GmbH
Ove Struck
An der Reitbahn 17
21218 Seevetal
0 41 06-6 29-34 22
presse@elbenergie.com
https://www.elbenergie.com/de.html