Kamel beißt Brandenburger Tierpfleger ins Gesicht

Ein Tierpfleger in Brandenburg ist von einem Kamel ins Gesicht gebissen worden. 'Der Tierpfleger hat das Kamel versorgt, das Gehege gereinigt und die Tiere gefüttert', sagte ein Polizeisprecher. Plötzlich drehte sich das Tier um und biss zu.

Ein Pfleger in einem Tierpark im nordbrandenburgischen Perleberg ist von einem Kamel ins Gesicht gebissen worden. "Der Tierpfleger hat das Kamel versorgt, das Gehege gereinigt und die Tiere gefüttert", sagte ein Polizeisprecher am Montag. Plötzlich habe sich das Tier umgedreht und zugebissen. Der Tierpfleger erlitt demnach eine Bissverletzung unter einem Auge.

Der Mann wurde von einem Krankenwagen zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Wie schwer die Verletzung des Tierpflegers war, konnte der Polizeisprecher nicht sagen.