Bundeskanzler Scholz empfängt Polens Ministerpräsidenten Tusk in Berlin

Polens Ministerpräsident Donald Tusk Bild: AFP

Bundeskanzler Scholz empfängt Polens Ministerpräsidenten Tusk in Berlin

Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) empfängt am Montag den polnischen Ministerpräsidenten Donald Tusk in Berlin. Bei dem Treffen soll es unter anderem um den russischen Angriffskrieg gegen die Ukraine gehen.

Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) trifft am Montag den polnischen Ministerpräsidenten Donald Tusk zu Gesprächen in Berlin. Im Anschluss an einen Empfang mit militärischen Ehren soll es bei dem Treffen unter anderem um den russischen Angriffskrieg gegen die Ukraine gehen. Gegen 17.30 Uhr ist eine gemeinsame Pressekonferenz geplant.

Der ehemalige EU-Ratspräsident Tusk regiert Polen seit Dezember mit einem pro-europäischen Bündnis. Bei seinem Amtsantritt hatte Tusk zur entschlossenen Unterstützung der Ukraine aufgerufen. Die Ukraine-Hilfen sind am Montag zudem Thema von Beratungen von Bundesaußenministerin Annalena Baerbock (Grüne) mit ihren Kollegen aus Frankreich und Polen bei Paris.