Ferienende in acht Bundesländern: ADAC erwartet am Wochenende Staus

Stau auf Autobahn Bild: AFP

Ferienende in acht Bundesländern: ADAC erwartet am Wochenende Staus

Wegen des Endes der Osterferien in acht Bundesländern erwartet der ADAC am kommenden Wochenende ein lebhaftes Verkehrsaufkommen auf den Autobahnen. Die größten Behinderungen sind demnach am Samstag- und Sonntagnachmittag zu erwarten.

Wegen des Endes der Osterferien in acht Bundesländern erwartet der ADAC am kommenden Wochenende ein lebhaftes Verkehrsaufkommen auf den Autobahnen. Die größten Behinderungen seien am Samstag- und Sonntagnachmittag zu erwarten, teilte der Automobilclub am Dienstag in München mit. Zahlreiche Baustellen führen demnach zu Nadelöhren - so ist der Elbtunnel auf der Autobahn 7 bei Hamburg am Wochenende komplett gesperrt.

Die Osterferien enden in Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Nordrhein-Westfalen, Saarland, Sachsen und Thüringen. Nur in Schleswig-Holstein und Hessen dauern sie noch an.

Auf den klassischen Auslandsstrecken sei ebenfalls viel Verkehr zu erwarten. Der ADAC empfiehlt zudem, auf der West-, Tauern- und Brennerautobahn in Österreich und Italien sowie der Gotthard-Route in der Schweiz längere Fahrtzeiten einzuplanen. Dasselbe gelte für die Hauptverbindungen aus Polen und den Niederlanden.