Sono Motors läutet weitere Finanzierungsrunde ein

Sono Sion. Foto: Auto-Medienportal.Net/Sono

Sono Motors läutet weitere Finanzierungsrunde ein

Das Münchener Elektroauto-Start-up Sono Motors läutet eine weitere Finanzierungsrunde ein.

Das Münchener Elektroauto-Start-up Sono Motors läutet eine weitere Finanzierungsrunde ein. Sie soll das Kapital für Investitionen in den Abschluss der Serienentwicklung und die Fertigung des ersten in Serie gefertigten Elektrofahrzeugs mit Solar-Integration generieren. Der Produktionsstart des Sono Sion ist für das vierte Quartal 2019 geplant.

In der einwöchigen privaten Zeichnungsfrist vor dem heutigen offiziellen Kampagnenstart, die exklusiv bestehenden Investoren und Unterstützern vorbehalten war, wurden nach Unternehmensangaben bereits über fünf Millionen Euro über Crowdinvesting und andere Kanäle gezeichnet.

Das geplante Elektroauto von Sono ist ein viertüriger Kleinwagen der Polo-Klasse mit Solarzellen an der Karosserie zur Generierung von zusätzlichem Strom. Das 109 PS starke Auto soll bis zu 140 km/h schnell sein und eine Reichweite von rund 250 Kilometern haben. Ziel des Unternehemns ist es, den Sion für 16 000 Euro auf den Markt zu bringen. Die Batterie kann dann gemietet oder für 4000 Euro dazugekauft werden. Laut Sono liegen bereits über 7000 fest Bestellungen vor. (ampnet/jri)

Comments

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.