Energie

Iran will bei US-Ausstieg aus Atomdeal
Urananreicherung ''energisch'' fortsetzen

Iran will bei US-Ausstieg aus Atomdeal Urananreicherung ''energisch'' fortsetzen

Der Iran hat gedroht, im Falle eines Ausstiegs der USA aus dem 2015 geschlossenen internationalen Atomabkommen die

''WamS'': Bundesregierung prüft Abgabe für die Nutzung von Windkraft

''WamS'': Bundesregierung prüft Abgabe für die Nutzung von Windkraft

Die Bundesregierung will Medieninformationen zufolge Kommunen in der Nähe von Windkraftanlagen stärker am Ertrag der

Intelligente Lautsprecher keine Stromfresser

Intelligente Lautsprecher keine Stromfresser

Intelligente Lautsprecher sind immer auf Abruf - doch zumindest beim Stromverbrauch schlägt sich das kaum nieder:

Trump legt sich mit der OPEC an

Trump legt sich mit der OPEC an

Washington - US-Präsident Donald Trump legt sich mit der Organisation erdölexportierender Länder (OPEC) an. "Looks

Verbraucher mehrheitlich zufrieden mit Öffnung des Energiemarktes

Verbraucher mehrheitlich zufrieden mit Öffnung des Energiemarktes

Die Liberalisierung des deutschen Energiemarktes vor 20 Jahren hat aus Sicht der Verbraucher Vorteile mit sich

Klimaschonend unterwegs: Biokraftstoffe aus Raps als Ausweg aus dem Diesel-Dilemma?

Klimaschonend unterwegs: Biokraftstoffe aus Raps als Ausweg aus dem Diesel-Dilemma?

Der Diesel steht aktuell in der Kritik: Waren es vor einigen Jahren vor allem die emittierten Rußpartikel, die für die

Europäische Abgeordnete warnen US-Kongressmitglieder vor Aus des Iran-Abkommens

Europäische Abgeordnete warnen US-Kongressmitglieder vor Aus des Iran-Abkommens

Rund 500 Abgeordnete aus Deutschland, Frankreich und Großbritannien haben in einem gemeinsamen Schreiben an ihre

Trump droht mit ''Weggang'' bei geplantem Treffen mit Kim Jong Un

Trump droht mit ''Weggang'' bei geplantem Treffen mit Kim Jong Un

US-Präsident Donald Trump hat vor zu großen Erwartungen an sein geplantes Treffen mit Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un

Merkel reist zum zweiten Mal zu Trump

Merkel reist zum zweiten Mal zu Trump

Sechs Wochen nach ihrer Wiederwahl wird Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) zu einem Besuch bei US-Präsident Donald

Regierung erwartet keinen Strompreis-Anstieg durch Eon-RWE-Deal

Regierung erwartet keinen Strompreis-Anstieg durch Eon-RWE-Deal

Berlin - Die Bundesregierung erwartet nicht, dass die Strompreise wegen des Deals von Eon und RWE steigen. "Durch die

WEITER