Brennpunkte

Trump zu ersten Gesprächen bei der EU eingetroffen

Trump zu ersten Gesprächen bei der EU eingetroffen

Vor dem Nato-Gipfel hat US-Präsident Donald Trump in Brüssel erstmals die EU besucht. EU-Ratspräsident Donald Tusk

Fast zehn Millionen Beschäftigte im Erneuerbare-Energien-Sektor weltweit

Fast zehn Millionen Beschäftigte im Erneuerbare-Energien-Sektor weltweit

Im Bereich Erneuerbare Energien haben im vergangenen Jahr weltweit rund 9,8 Millionen Menschen gearbeitet und damit 2,8

Sieben Anklagen wegen Einsturzes von Kölner Stadtarchiv erhoben

Sieben Anklagen wegen Einsturzes von Kölner Stadtarchiv erhoben

Mehr als acht Jahre nach dem verheerenden Einsturz des Kölner Stadtarchivs hat die Staatsanwaltschaft Anklage gegen

Leichen von vier Bergsteigern in Zelt am Mount Everest entdeckt

Leichen von vier Bergsteigern in Zelt am Mount Everest entdeckt

Erneut sind mehrere Bergsteiger beim Versuch, den höchsten Berg der Welt zu bezwingen, ums Leben gekommen. Am Mount

Myanmars Rebellen beraten mit Regierung über Ende jahrzehntealter Konflikte

Myanmars Rebellen beraten mit Regierung über Ende jahrzehntealter Konflikte

Myanmars faktische Regierungschefin Aung San Suu Kyi hat einen neuen Anlauf gestartet, die seit Jahrzehnten andauernden

Trump-Besuch bringt keine Annäherung in Nahost

Trump-Besuch bringt keine Annäherung in Nahost

Nach dem Nahost-Besuch von US-Präsident Donald Trump zeichnet sich keine neue Friedensinitiative ab. Der US-Präsident

Wasserqualität der europäischen Badegebiete besser als je zuvor

Wasserqualität der europäischen Badegebiete besser als je zuvor

Die Qualität der europäischen Badegewässer ist 2016 besser gewesen als je zuvor. 85,5 Prozent der geprüften Gebiete

Merkel: Beim Klimaschutz ist schnelles Handeln unabdingbar

Merkel: Beim Klimaschutz ist schnelles Handeln unabdingbar

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat auf dem Petersberger Klimadialog in Berlin die Dringlichkeit weiterer Schritte

Bewaffnete Angreifer töten mindestens zehn Soldaten in Afghanistan

Bewaffnete Angreifer töten mindestens zehn Soldaten in Afghanistan

In Afghanistan sind erneut Sicherheitskräfte zum Ziel eines tödlichen Anschlags geworden: Bewaffnete Männer griffen am

''Welt'': Nato will Österreich vorerst von Partnerprogrammen ausschließen

''Welt'': Nato will Österreich vorerst von Partnerprogrammen ausschließen

Wegen der Spannungen zwischen Wien und Ankara sollen Österreichs Soldaten künftig nicht mehr mit Nato-Ländern zusammen

WEITER