Peugeot schickt e-Traveller auf die Reise

mid Groß-Gerau - Unter Strom: Der e-Traveller von Peugeot schafft bis zu 330 Kilometer mit einer Akku-Ladung. PSA

Peugeot schickt e-Traveller auf die Reise

Peugeot bringt den e-Traveller neu an den Start und spricht damit Privatpersonen und Gewerbetreibende an. Das vollelektrische Modell ist beispielsweise als Shuttle oder Familienvan einsetzbar, zudem besteht die Wahl zwischen vier Ausstattungsvarianten.


Peugeot bringt den e-Traveller neu an den Start und spricht damit Privatpersonen und Gewerbetreibende an. Das vollelektrische Modell ist beispielsweise als Shuttle oder Familienvan einsetzbar, zudem besteht die Wahl zwischen vier Ausstattungsvarianten. Diese sind auf die private oder gewerbliche Nutzung abgestimmt und vorerst in zwei Längen erhältlich.

Die Variante e-Traveller mit einer 50 kWh großen Batterie, die ab sofort bestellbar ist, kommt auf eine Reichweite von bis zu 225 Kilometern. Voraussichtlich Ende 2020 folgen die Länge L1 mit 50-kWh-Batterie sowie die Varianten mit einer 75-kWh-Batterie, die bis zu 330 Kilometer Reichweite schaffen. Der Einstiegspreis des Elektrovans liegt bei 50.143 Euro inklusive 16 Prozent Mehrwertsteuer.