Neu: Hörgerät per Smartphone steuern

mp Kopenhagen (Dänemark) - Das Smartphone unterstützt das Hörgerät und kann so die Klangqualität in verschiedenen Hörsituationen verbessern. Oticon

Neu: Hörgerät per Smartphone steuern

Wie praktisch: Die neue kostenlose App eines dänischen Hörgeräteherstellers liefert jetzt eine Schnittstelle zwischen iPhone und Hörgerät.

Wie praktisch: Die neue kostenlose App eines dänischen Hörgeräteherstellers liefert jetzt eine Schnittstelle zwischen iPhone und Hörgerät. Sie kann die Hör- und Klangqualität erheblich verbessern, so der Anbieter. Hörgeräteträger stehen im Alltag häufig vor akustischen Herausforderungen: Sie müssen ständig zwischen verschiedenen Hörsituationen wechseln. Durch die App "ConnectLine" plus passender Fernbedienung mit Bluetooth Schnittstelle ist nun der schnelle, übergangslose Wechsel zwischen Lieblingsmusik, Telefonat oder FaceTime-Anruf möglich. Der Nutzer kann sich außerdem mit seinem kompletten System so vernetzen, dass die Klänge von Fernseher, Mikrofon oder Telefonanlage direkt in das Hörgerät übertragen werden wie in einen hochwertigen, drahtlosen Kopfhörer.?Ob im Restaurant, im Auto oder beim Sport: einmal vorgenommene Einstellung sind nun dank Personalisierung mit nur einem Klick abrufbar.

Mit der neuen App sieht der Hörgeräte-Träger auf seinem iPhone-Bildschirm die Auswahl seiner Hörprogramme, welche er zusätzlich personalisieren kann. Intuitiv kann er zwischen verschiedenen Umgebungen wählen und die Einstellungen für die Fernbedienung, die das Hörgerät steuert, speichern. Bei einem Standortwechsel passt sich die Lautstärke automatisch an.