Der neue Astra startet durch

mid Groß-Gerau - Der Opel Astra ist jetzt bestellbar. Opel

Der neue Astra startet durch

Kurz nach seiner Weltpremiere startet der neue Opel Astra durch. Die jüngste Generation des Kompaktklasse-Bestsellers gibt es ab sofort ab 22.465 Euro. Damit ist der Fünftürer keinen Cent teurer als die Basisvariante beim Vorgänger. Wer im neuen Astra lieber elektrisch unterwegs sein möchte, findet ebenfalls direkt ab Marktstart das passende Angebot. Ab 35.800 Euro ist der Astra Hybrid zu haben.


Kurz nach seiner Weltpremiere startet der neue Opel Astra durch. Die jüngste Generation des Kompaktklasse-Bestsellers gibt es ab sofort ab 22.465 Euro. Damit ist der Fünftürer keinen Cent teurer als die Basisvariante beim Vorgänger. Wer im neuen Astra lieber elektrisch unterwegs sein möchte, findet ebenfalls direkt ab Marktstart das passende Angebot. Ab 35.800 Euro ist der Astra Hybrid zu haben.

Für die Leistung sorgt zum einen der 81 kW/110 PS starke 1.2 Dreizylinder-Turbobenzin-Direkteinspritzer mit 6-Gang-Schaltgetriebe. Der Hybrid stellt eine Systemleistung von 133 kW/180 PS und 360 Newtonmeter maximales Drehmoment zur Verfügung. Rein elektrisch lassen sich mit dem neuen Astra Hybrid bis zu 60 Kilometer (gemäß WLTP) emissionsfrei abspulen.

Die Spitze im Antriebsportfolio bildet dann der ab Anfang 2022 bestellbare Top-of-the-Line-Hybrid mit 165 kW/225 PS Systemleistung. Ab Anfang 2023 komplettiert der batterie-elektrische Opel Astra-e das Antriebsportfolio.