Alles Meldungen auf einen BlickSchlagzeilen

Staatsanwaltschaft stellt Ermittlungen gegen Lidl wegen Hanfprodukten ein

Die Staatsanwaltschaft Heilbronn hat Ermittlungen wegen bei Lidl verkaufter Hanfprodukte eingestellt. Der Verdacht des

Durchsuchungen nach Aktion von Klimaaktivisten in Gemäldegalerie Alter Meister

Rund drei Monate nach der Attacke von Klimaaktivisten in der Gemäldegalerie Alte Meister in Dresden haben die Ermittler

DIW-Chef: Soziale Schere derzeit größer als zu Zeiten der Pandemie

Der Präsident des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW), Marcel Fratzscher, sorgt sich um die hohe soziale

Ukraine kämpft nach russischen Angriffen um die Stromversorgung

Nach den russischen Angriffen auf die Infrastruktur in der Ukraine sind weite Gebiete der Hauptstadt Kiew und viele

Habeck weist EU-Kritik an Haltung zum Gaspreisdeckel zurück

Berlin - Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) hat Kritik aus der EU am deutschen Vorgehen in der

EU-Energieminister beraten über weitere Maßnahmen gegen hohe Strom- und Gaspreise

Die Energieminister der EU-Länder beraten am Donnerstag in Brüssel über die Bekämpfung der europaweit hohen Strom- und

Bundesfinanzminister Lindner trifft in Paris seinen Kollegen Le Maire

Bundesfinanzminister Lindner (FDP) trifft am Donnerstag in Paris seinen französischen Kollegen Bruno Le Maire. Bei dem

Bundestag setzt Haushaltswoche mit Debatten über Arbeit und Inneres fort

Der Bundestag setzt am Donnerstag (09.00 Uhr) seine Beratungen über den Bundeshaushalt für 2023 fort. Auf der

Serbien und Kosovo wollen Streit über Autokennzeichen beilegen

Serbien und das Kosovo wollen ihren erbitterten Streit über Autokennzeichen beilegen. Wie der EU-Außenbeauftragte Josep

Mineralölwirtschaft kritisiert Pläne für Solidaritätsabgabe

Berlin - Der Mineralölwirtschaftsverband "Fuels und Energie" hat die Vorschläge des Finanzministeriums zur Umsetzung

Gasspeicher in Deutschland leeren sich - 99,26 Prozent

Rehden - Die Gasspeicher in Deutschland leeren sich. Stand Dienstagabend waren die Reservoirs zu 99,26 Prozent

Aufregung im EU-Parlament nach Hackerangriff auf Webseite

Hacker haben am Mittwoch die Webseite des EU-Parlaments über Stunden lahmgelegt. Parlamentspräsidentin Roberta Metsola

Scholz: Russland kann Ukraine-Krieg auf dem Schlachtfeld nicht mehr gewinnen

Russland kämpft in der Ukraine nach den Worten von Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) auf verlorenem Posten. Der Konflikt

Selenskyj: Angriffe auf Stromnetz sind ''Verbrechen gegen die Menschlichkeit''

Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj hat die russischen Luftangriffe auf das Stromnetz seines Landes bei einer

Macron will in den kommenden Tagen in ''direkten Kontakt'' mit Putin treten

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron will bald mit Russlands Staatschef Wladimir Putin sprechen. "Ich beabsichtige, in

ESA wählt zwei Frauen und drei Männer als künftige Astronauten aus

Eine Französin, eine Britin sowie drei Männer aus Belgien, Spanien und der Schweiz bilden die künftige europäische

USA stellen Ukraine weitere 400 Millionen Dollar an Militärhilfen zur Verfügung

Die USA haben weitere Militärhilfen an die Ukraine im Wert von 400 Millionen Dollar (389 Millionen Euro) angekündigt.

Ukrainischer Geheimdienst beschlagnahmt ''pro-russische Literatur'' und Bargeld in Klöstern

Der ukrainische Inlandsgeheimdienst SBU hat bei Razzien wegen möglicher Verbindungen zu Russland in mehreren orthodoxen

Ukrainische Kernkraftwerke vom Netz genommen

Kiew - Nach den russischen Angriffen auf das Stromnetz der Ukraine sind die Kernkraftwerke des Landes vom Netz

Schäferhundwelpe klemmt mit Schwanz in Rolltreppe fest

Mit seinem Schwanz hat sich ein Schäferhundwelpe in Essen am Mittwoch in einer Rolltreppe einer U-Bahnstation

Moskau macht Putin-Gegner Jaschin den Prozess

In Moskau hat am Mittwoch der Prozess gegen den russischen Oppositionellen Ilja Jaschin begonnen, der Russlands

Kiew nach russischen Raketenangriffen ohne Wasser und Strom

Nach heftigem russischen Raketenbeschuss ist in Kiew am Mittwoch die Wasser- und Stromversorgung ausgefallen. Auch in

Baerbock sagt UN-Missionen auch nach Mali-Abzug Unterstützung zu

Bundesaußenministerin Annalena Baerbock (Grüne) hat den Blauhelm-Missionen der Vereinten Nationen die weitere

Städtetag fordert Entlastungen bei Aufnahme von Geflüchteten

Der Deutsche Städtetag hat von Bund und Ländern Entlastungen bei der Aufnahme von Flüchtlingen gefordert. "Die

EU-Parlament stuft Russland als ''terroristische Mittel'' nutzenden Staat ein

Das Europaparlament hat Russland als einen "terroristische Mittel" nutzenden Staat eingestuft. Das EU-Parlament

Nissan weitet Elektro-Strategie aus

"Nissan Ambition 2030" lautet die Vision des japanischen Autoherstellers Nissan. Dabei verfolgt der Konzern das

Ford Tourneo Custom elektrisch unterwegs

Die nächste Generation des Ford-Praktikers Tourneo Custom steht unter Strom: Ford Pro präsentiert mit dem neuen

NGG fordert zehn Prozent plus X mehr Lohn für Lebensmittelindustrie und Gastgewerbe

Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) hat für die Beschäftigten in der Lebensmittelindustrie und im

Bund sichert Uniper mit bis zu 25 Milliarden Euro zusätzlich ab

Der angeschlagene Energiekonzern Uniper bekommt zur Stabilisierung weitere Milliarden vom Staat. Die schon zugesagten

Neue internationale Kritik an Atompolitik im Iran

Berlin/London/Paris - Frankreich, Deutschland und Großbritannien haben erneut scharfe Kritik am Umgang des Irans mit

Meniskusriss bei Profifußballer als Berufskrankheit anerkannt

Der Meniskusriss eines Profifußballers gilt als Berufskrankheit. Nach einem richterlichen Hinweis habe die

Einstufung von Titandioxid-Pulver als krebserregend beim Einatmen ist nichtig

Das Gericht der Europäischen Union (EuG) hat die Einstufung des Weißmachers Titandioxid in einer bestimmten Pulverform

Bahnstrecke zwischen Berlin und Hannover bleibt bis mindestens 16. Dezember gesperrt

Nach einem schweren Güterzugunfall im niedersächsischen Landkreis Gifhorn hat die Bahn die Sperrung der Strecke

Europäische Raumfahrtagentur stellt neue Astronauten vor

Welche Europäer und Europäerinnen werden als nächstes ins All fliegen? Die Europäische Raumfahrtagentur (ESA) will am

Zahl ukrainischer Kinder an deutschen Schulen steigt auf mehr als 200.000

Die Zahl der gemeldeten ukrainischen Schülerinnen und Schüler an deutschen Schulen ist auf mehr als 200.000 gestiegen.

Dröge: Regierung handelt trotz Krise ''entschlossen'' beim Klimaschutz

Die Grünen-Fraktionsvorsitzende Katharina Dröge hat die Klimaschutzambitionen der Koalition bekräftigt. In der

Rheinland-pfälzisches Gericht bestätigt Maskenpflicht in Nahverkehr

Das Verwaltungsgericht Mainz hat die Maskenpflicht im öffentlichen Nahverkehr bestätigt. Eine Ausnahme von der

Spritpreise sinken weiter deutlich

München - Die Spritpreise in Deutschland sind in der vergangenen Woche weiter deutlich gesunken. Ein Liter Super E10

Mindestens 50 Verletzte nach Erdbeben der Stärke 6,1 im Nordwesten der Türkei

Bei einem Erdbeben im Nordwesten der Türkei sind am Mittwoch mindestens 50 Menschen verletzt worden. Das teilten das

Scholz sieht Energiesicherheit im Winter ''wohl gewährleistet''

Berlin - Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) glaubt, dass es in den kommenden Monaten keine Probleme mit der

Einigung auf neuen Haustarifvertrag bei Volkswagen

Die rund 125.000 Volkswagen-Beschäftigten in Westdeutschland bekommen mehr Geld. Die Gewerkschaft IG Metall und die

Verbraucherschützer loben Gesetzentwurf zu Energiepreisbremsen

Berlin - Verbraucherschützer haben den Entwurf des Wirtschaftsministeriums für die Gas- und Strompreisbremse gelobt,

Bidens Corona-Berater Anthony Fauci gibt letzte Pressekonferenz im Weißen Haus

Der oberste Corona-Berater von US-Präsident Joe Biden, Anthony Fauci, hat vor seinem angekündigten Rücktritt eine

Studie: Erste Dosis des Affenpocken-Impfstoffs bietet ''starken Schutz''

Der bislang einzige speziell gegen Affenpocken zugelassene Impfstoff bietet einer neuen Studie zufolge bereits mit der

EU-Gericht urteilt über Einstufung von Titandioxid-Pulver als krebserregend

Das Gericht der Europäischen Union (EuG) in Luxemburg entscheidet am Mittwoch (09.30 Uhr) über die Einstufung von

Europäische Raumfahrtagentur stellt neue Astronauten vor

Die Europäische Raumfahrtagentur (ESA) will am Mittwoch die nächste Generation von Astronauten vorstellen. Dabei

Faeser legt Eckpunkte zum Schutz kritischer Infrastruktur vor

Berlin - Kritische Infrastruktur soll in Deutschland auch dann besser geschützt werden, wenn sie in privater Hand ist.

Deutsche verbrauchen 40 Prozent weniger Gas

Berlin - Die deutschen Haushalte sparen auch bei winterlichen Temperaturen viel Gas ein. "Wir beobachten im Vergleich

Paritätischer hält Gaspreisbremse für unzureichend

Berlin - Der Hauptgeschäftsführer des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes, Ulrich Schneider, hat das Vorziehen der

Gasspeicher in Deutschland leeren sich weiter - 99,38 Prozent

Rehden - Die Gasspeicher in Deutschland leeren sich weiter etwas. Stand Montagabend waren die Reservoirs zu 99,38

Studie: Erste Dosis des Affenpocken-Impfstoffs bietet ''starken Schutz''

Der bislang einzige speziell gegen Affenpocken zugelassene Impfstoff bietet einer neuen Studie zufolge bereits mit der

Bidens Corona-Berater Anthony Fauci gibt letzte Pressekonferenz im Weißen Haus

Der oberste Corona-Berater von US-Präsident Joe Biden, Anthony Fauci, hat vor seinem angekündigten Rücktritt eine

Wirtschaftsweise will Zulassung von Boni bei Energiepreisbremsen

Berlin - Die Wirtschaftsweise Veronika Grimm fordert den Haushaltsausschuss des Bundestags auf, Unternehmen Boni- und

Bundesregierung will Bundeswehr bis Mai 2024 aus Mali abziehen

Die Bundesregierung zieht nach zehn Jahren einen Schlussstrich unter den zunehmend schwierigen Bundeswehreinsatz in

USA sehen Fortschritte bei iranischem Atomprogramm mit ''großer Sorge''

Die USA haben besorgt auf die Ankündigung des Iran reagiert, in der Atomanlage Fordo mit der Produktion von auf 60

Brüssel kritisiert deutsche Haushaltspläne und Energiepaket

Die Europäische Kommission hat die Bundesregierung zum Nachbessern ihrer Haushaltspläne für das kommende Jahr

Habeck und Le Maire wollen Zusammenarbeit bei Wasserstoff ausbauen

Einen Tag nach dem Paris-Besuch von Außenministerin Annalena Baerbock (Grüne) hat sich auch Wirtschaftsminister Robert

Stadtwerke kritisieren Benachteiligung bei Energiepreisbremsen

Die deutschen Stadtwerke haben eine Benachteiligung bei den Preisbremsen für Gas und Strom beklagt und Änderungen

72-Jähriger stirbt in Nordrhein-Westfalen nach Unfall mit Kutsche

In Nordrhein-Westfalen ist ein 72-Jähriger nach einem Unfall mit einer Kutsche gestorben. Der Mann erlag im Krankenhaus

Studie: Bakterielle Infektionen zweithäufigste Todesursache weltweit

Bakterielle Infektionen sind laut einer neuen Studie die zweithäufigste Todesursache weltweit. Im Jahr 2019 vor dem

Washington und Moskau fordern Türkei zur Zurückhaltung in Syrien auf

Nach seiner Ankündigung einer möglichen Bodenoffensive gegen kurdische Stellungen in Syrien haben Washington und Moskau

Russland weiht neuen Eisbrecher für Gasexporte ein

Russland hat am Dienstag einen neuen Eisbrecher mit Atomantrieb eingeweiht, der die Lieferung von Erdgas über die

Habeck ruft zum Vermeiden von Weltraumschrott und europäischer Souveränität im All auf

Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) hat sich für das Vermeiden von Weltraumschrott und eine größere

Erdbeben der Stärke 7 erschüttert Salomonen

Ein heftiges Erdbeben der Stärke 7 hat am Dienstag den Südpazifikstaat Salomonen erschüttert. Menschen kamen laut

Zahl der Toten nach Erdbeben in Indonesien steigt auf über 260

Nach dem verheerenden Erdbeben auf der indonesischen Insel Java ist die Zahl der Todesopfer noch einmal drastisch

Union begrüßt Gesetzentwurf für Gas- und Strompreisbremse

Berlin - Unionsfraktionsvize Jens Spahn (CDU) hat die geplanten Änderungen an der Gas- und Strompreisbremse begrüßt,

Gaspreisbremse soll rückwirkend schon ab Januar greifen

Gaskunden sollen nun doch bereits ab Januar kommenden Jahres von gedeckelten Preisen profitieren - wenn auch

Mehr als 250 Tote nach Erbeben in Indonesien

Jakarta/Berlin - Nach dem Erdbeben in Indonesien ist die Zahl der Toten auf mindestens 252 gestiegen. Zudem seien

Keine Abschiebung von Schwerkrankem bei fehlender Schmerztherapie in Herkunftsland

Ein schwer kranker Bürger eines Drittstaats darf nicht abgeschoben werden, wenn er im Herkunftsland nicht wirksam

Bericht: Gaspreisbremse soll rückwirkend ab Januar gelten

Berlin - Die zum 1. März 2023 geplante Gaspreisbremse soll offenbar rückwirkend schon ab Januar gelten. Das berichtet

Polizei: Von Klimaaktivisten besetzter Ort Lützerath wird 2022 nicht mehr geräumt

Der von Klimaaktivisten besetzte Ort Lützerath in Nordrhein-Westfalen wird der Polizei zufolge in diesem Jahr nicht

Viele Industriefirmen senken Gasverbrauch ohne Produktionsrückgang

München - Viele Unternehmen im Verarbeitenden Gewerbe haben bisher Erdgas mit nur geringen Einschränkungen der

Ampel will von Kartellamt Einsatz gegen hohe Fernwärmepreise

Berlin - Politiker der Ampelkoalition fordern angesichts der teils drastisch gestiegenen Fernwärmepreise ein

Fahrgastverband Pro Bahn rechnet erst im April mit Start des 49-Euro-Tickets

Der Fahrgastverband Pro Bahn rechnet erst im April nächsten Jahres mit der Einführung des 49-Euro-Tickets in

Gasspeicher in Deutschland leeren sich etwas - 99,55 Prozent

Rehden - Die Gasspeicher in Deutschland leeren sich etwas. Stand Sonntagabend waren die Reservoirs zu 99,55 Prozent

Energieexperten halten Blackout-Risiko in Deutschland für gering  

Berlin - Namhafte Energieexperten halten die Gefahr großflächiger Stromausfälle im kommenden Winter für gering. Die

US-Präsident Biden begnadigt vor Thanksgiving zwei Truthähne

Vor dem US-Feiertag Thanksgiving hat Präsident Joe Biden zwei Truthähne begnadigt und damit vor dem Backofen bewahrt.

Zahl der Toten nach Erdbeben in Indonesien auf mehr als 160 gestiegen

Bei dem Erdbeben der Stärke 5,6 auf der indonesischen Insel Java sind am Montag mehr als 160 Menschen ums Leben

Neuer Hochgeschwindigkeitszug Iryo in Spanien an den Start gegangen

In Spanien ist am Montag ein neuer Hochgeschwindigkeitszug mit dem Namen Iryo an den Start gegangen. Nach den

SPD verlangt ''Corona-Notfallmodus'' für Ausbau erneuerbarer Energien

Berlin - Die SPD-Umweltpolitikerin Nina Scheer hat die Ergebnisse der zu Ende gegangenen Weltklimakonferenz als

Erdogan erwägt Einsatz von Bodentruppen bei Militäroffensive in Nordsyrien

Nach massiven Luft- und Artillerieangriffen auf kurdische Stellungen im Norden Syriens erwägt der türkische Präsident

Mann in Bayern schießt sich mit selbstgebastelter Waffe in den Bauch

Bei dem Versuch, mit einer selbstgebastelten Waffe Vögel zu vertreiben, hat sich ein Mann in Bayern in den Bauch

Zahl der Erdbeben-Toten in Indonesien steigt über 60

Jakarta - Nach dem Erdbeben in Indonesien am Montag ist die Zahl der Toten auf mindestens 61 gestiegen. Mehr als 700

Schleswig-Holstein warnt vor Gefährdung der Energiewende

Kiel - Schleswig-Holsteins Umweltminister Tobias Goldschmidt (Grüne) hat die Ampel-Koalition in Berlin gewarnt, mit

Gericht: Führerschein kann bei Vielzahl von Parkverstößen entzogen werden

Einem Urteil des Berliner Verwaltungsgerichts zufolge kann der Führerschein bei einer Vielzahl von Parkverstößen

Nutria breitet sich in Deutschland aus

Nutrias breiten sich in Deutschland aus. Nach Angaben des Deutschen Jagdverbands (DJV) vom Montag hat sich der Anteil

Habeck erwägt Staatsgarantien zur Ankurbelung von Ökostrom-Projekten

Angesichts eines stockenden Ausbaus der erneuerbaren Energien erwägt Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne)

China kritisiert Rolle der Industriestaaten bei Weltklimakonferenz

China hat die traditionellen Industriestaaten für die unzureichenden Ergebnisse der Weltklimakonferenz in Scharm

Mehr als 160 Tote bei Erdbeben auf indonesischer Insel Java

Bei einem Erdbeben der Stärke 5,6 auf der indonesischen Insel Java sind am Montag mehr als 160 Menschen ums Leben

Baerbock zum Beginn einer Woche intensiver deutsch-französischer Diplomatie in Paris

Nach den Missklängen der vergangenen Wochen hat Bundesaußenministerin Annalena Baerbock (Grüne) bei ihrem Paris-Besuch

Vulkanausbruch zu Jahresbeginn in Tonga hatte Rekordstärke

Der tödliche Vulkanausbruch, der sich Anfang des Jahres im Südpazifik-Staat Tonga ereignet hat, war einer Studie

Deutschland sagt 32 Millionen Euro Hilfe für Moldau zu

Außenministerin Annalena Baerbock (Grüne) hat bei der Moldau-Konferenz in Paris zusätzliche Hilfen der Bundesregierung

Christie's sagt Versteigerung von T-Rex-Skelett in Hongkong ab

Christie's hat die bevorstehende Versteigerung eines Dinosaurier-Skeletts in Hongkong abgesagt, nachdem Zweifel an der

Szenario: Hälfte der Wärme bis 2030 aus erneuerbaren Energien erzeugbar

Dem Bundesverband Erneuerbare Energie (BEE) zufolge ist es möglich, bis zum Jahr 2030 mehr als die Hälfte der Wärme in

Landessozialgericht: Kasse muss bei chronischem Fatiguesyndrom vorerst mehr zahlen

Eine gesetzliche Krankenkasse müssen bei einem Patienten mit chronischem Fatiguesyndrom (CFS) vorläufig mehr zahlen als

Mehrere Tote bei Erdbeben in Indonesien

Jakarta - In Indonesien sind am Montag mehrere Menschen bei einem Erdbeben ums Leben gekommen. Geologen gaben zunächst

Mindestens ein Toter bei iranischen Angriffen auf Kurden im Nordirak

Bei erneuten Angriffen des Iran auf iranisch-kurdische Oppositionsgruppen im Nordirak ist kurdischen Angaben zufolge

Etwas weniger Verkehrstote im September

Wiesbaden - Im September 2022 sind in Deutschland 252 Menschen bei Straßenverkehrsunfällen ums Leben gekommen. Das

Außenministerin Baerbock reist zu Moldau-Konferenz nach Paris

Bundesaußenministerin Annalena Baerbock (Grüne) wird am Montag in Paris erwartet. Sie nimmt dort mit ihrer Amtskollegin

Heizkosten für Hartz-IV-Haushalte steigen drastisch

Berlin - Die Jobcenter müssen wegen der steigenden Energiepreise immer mehr Geld für die Heizkosten der

ZURÜCK WEITER